Menü ≡
Personalberatung & Coaching

Coaching

Die zunehmende Unzufriedenheit von Mitarbeitern prägt das Bild in vielen Unternehmen. Krankheitsquoten steigen, die Produktivität sinkt und Machtkämpfe nehmen zu. Burnout, Depressionen und Angsterkrankungen sind weiter auf dem Vormarsch. Der Teufelskreis ist mit den bisherigen Lösungsansätzen kaum zu durchbrechen. Die Unternehmen werden gezwungen sein, diesem Trend nachhaltig und authentisch entgegenzutreten. Die weit verbreitete, oft alibihafte Symptombekämpfung bietet keine dauerhaften und befriedigenden Lösungen.

 

Auf der anderen Seite erkennen immer mehr Menschen, dass sie selbst der Schlüssel für die Veränderungen in ihrem Leben sind. Sie wollen gesund bleiben oder wieder gesund werden, suchen nach einer Sinn-erfüllten Tätigkeit oder Beschäftigung. Sie wollen wertschätzend behandelt werden und das Gefühl haben, dass sie gebraucht werden. Diese Menschen sind auf der Suche nach nachhaltigen Perspektiven für ihr eigenes Leben. Genau hier greift das Coaching- und Seminarangebot und unterstützt Unternehmen und Mitarbeiter dabei, die eigenen Ressourcen bzw. die der Mitarbeiter besser zu erkennen und einzusetzen.


Die Aufgabe des Coachs ist es, seinen Klienten bei der Bearbeitung konkreter, berufsbezogener Herausforderungen, Konflikte oder Ziele zu unterstützen, ohne dabei jedoch eigene Lösungsansätze vorzugeben. Coaching ist daher eine Art Hilfe zur Selbsthilfe, bei der der Coach Impulse setzt oder dem Klienten ermöglicht, einen Perspektivwechsel vorzunehmen, den er aus eigener Kraft und aus seinem eigenen Erfahrungshorizont heraus nicht vollziehen könnte.

 

Der Begriff der Zielerreichung spielt im Coaching eine wesentliche Rolle – und ein Coaching wird in der Regel nur dann als erfolgreich angesehen, wenn am Ende des Coaching-Prozesses, das von Coach und Coachee vereinbarte Coaching-Ziel erreicht wurde.